Wienerwald
24.11.2020

ADWA mal anders: Corona Edition

Unser erstes ADWA-Treffen während Corona

Trotz Corona ein Angebot für die Kinder zu setzen ist sehr wichtig. Und das haben wir gemacht – zwar nicht persönlich, aber per Video. Bei unserem ersten „online“-Treffen ging es um die Gruppe. Wir sind eine ADWA-Gruppe – wir gehören alle dazu. Gott hat Gruppen geschaffen, damit wir gemeinsam mehr schaffen als alleine. Mit Spiel und Spaß, natürlich kindgerecht, haben wir das Buch Nehemia in der Bibel angeschaut und den Mauerbau von Jerusalem. Dabei haben einige, mit Schwert und Speer, die anderen beim Bauen beschützt. Gemeinsam haben die Kinder also ihr Ziel erreicht.

Was ADWA genau bedeutet haben wir auch herausgefunden und dann zusammen unser ADWA-Mottolied gesungen, das ziemlich schön beschreibt, wofür wir als ADWA stehen. Zum Schluss haben wir eine Girlande gebastelt, um festzuhalten, was wir erarbeitet haben, und um uns daran zu erinnern, dass wir zur ADWA-Gruppe gehören.

zur Artikelübersicht 2020